Genealogie digital

Ahnenforschung, Menschen, Heimat und Geschichte.

Seite 2 von 5

Geschwister Hans Joachim und Irmgard Edith WAASK aus Prenzlau 63er Ahnenreihe

Aus zwei beim Standesamt Berlin-Zehlendorf beglaubigten Ahnenpässen, ausgestellt auf die in Prenzlau in der Uckermark geborenen Geschwister Hans Joachim (1913) und Irmgard Edith Ellen WAASK  (1919), ließ sich eine ergiebige 63er Ahnenreihe (nach Kekule bis zu den Altgroßeltern) herausarbeiten.

Eine kurze Wiener-Waltershausener Familiengeschichte (1918) Familie Lukesch/Arnoldi

Aufgrund eines Familienstammbuches, eines dazugehörigen Fotokonvoluts und mit Hilfe wertvoller Ergänzungen konnten Informationen zur Genealogie der Familie Lukesch/Arnoldi gewonnen werden. Eine detailfreudige böhmisch-thüringisch-österreichische Familiengeschichte.

Digitale Wehrpässe des Militärzentralarchivs in Prag (Vojenský ústřední archiv) Wehrmacht und Schutzstaffel

Über eine Mailingliste bin ich heute das erste Mal auf eine digitale Sammlung von deutschen Militärdokumenten aufmerksam geworden. Dem Tipp zufolge soll es sich bei dieser Sammlung um „1.160 digitalisierte Wehrpässe von Angehörigen der deutschen Wehrmacht“ sowie SS-Angehörigen handeln.

Über Pfingsten nach Zechau (1913) Ahnenforschung Dolling

Laut einer Postkarte, datiert auf den 5. Mai 1913 schickte ein Wilhelm Dolling seinem unweit in Zechau, Kreis Gnesen wohnhaften Vater ein Gruppenfoto und schrieb einige Zeilen.

Familiengeschichte von Dr. A. Westmann (1924) Transkript

In alten Familienstammbüchern befindet sich regelmäßig mehr, als nur fein mit Lebensereignissen ausgefüllte Formularseiten. In einem älteren Exemplar, schätzungsweise aus dem Jahr 1924, herausgegeben vom Reichsbund der Standesbeamten in Deutschland

Ahnenreihe des Karl Friedrich Müller (geb. 16.04.1906 in Bamberg) Genealogie Müller

Einem sehr ergiebigen Ahnenpass, ausgestellt am 18.01.1939 auf einen Karl Friedrich Müller, geb. 16.04.1906 ließ sich eine sehr ergiebige Ahnenreihe bis hin zu den Alt-Urgroßeltern entnehmen. Die Eintragungen wurden durchweg beglaubigt.

Eheleute IGGENA/PETER (oo 08.06.1946 in Norderney) Ahnenforschung im Kreis Sorau

Der kaufmännische Angestellte Jakobus Bernhard Iggena, evangelisch, wohnhaft in Norderney, geboren am 01.05.1918 in Norden (Sohn der in Norderney wohnhaften Eheleute Tischler Johann Jakobus Iggena und Maike Hinderika Peters) und die kaufmännische Angestellte Helene Gerda Christl Peter, evangelisch, wohnhaft in… Weiterlesen →

Ahnenreihe Elsa WACKWITZ (geb. 16.07.1898 in Chemnitz-Markersdorf) Genealogie Wackwitz

Dem Ahnenpass der Elsa Auguste Wackwitz, geb. 16.07.1898 in Markersdorf, heute Chemnitz, ließ sich eine Ahnenreihe entnehmen. Dessen Eintragungen wurden am 29.10.1938 von der Kirche zu Sankt Johannis in Chemnitz beglaubigt. Zudem lieferte ein weiteres Dokument, ein Familienstammbuch, ergänzende Hinweise… Weiterlesen →

Familie Robert MATERNE und Johanna CHRISTOPH (oo 1903 in Schmolz, Kreis Breslau) Heimatkunde Niederschlesien

Einem sehr ergiebigen Familienstammbuch konnten Angaben zur Eheschließung von Robert MATERNE, Johanna CHRISTOPH, den Eltern des Brautpaares und vier Kindern entnommen werden.

Mit dem Framo nach Dresden… (2017) Genealogentag 2017

Das Konzept vom Dresdner Verein für Genealogie zur Ausrichtung des diesjährigen Deutschen Genealogentages in Sachsens Kultur- und Landeshauptstadt scheint erfreulicher Weise voll aufgegangen zu sein. Die Tagung ist nämlich komplett ausgebucht! 720 Teilnehmer aus 12 Ländern haben sich angemeldet.

Eine Frage der Ehre und des Anstands (2017) Wenn Kreuze fehlen

Obwohl ich als Brandenburger schon seit meiner Jugend mehr oder weniger regelmäßig nach Polen gefahren bin, muss ich mir selbst zugestehen, erst im August 2013 das erste Mal wirklich in Polen gewesen zu sein.

Grossartige Datenbank des VFFOW für Ahnenforschung in Ost- und Westpreußen (2017) Datenbank Preußen

Im Nachgang unserer Ostpreußen Tour 2017 erreichten mich insbesondere in den Kommentarspalten meiner Facebook-Seite zahlreiche Anfragen zu Vorfahren in Ostpreußen. Da half es auch wenig, darauf hinzuweisen, dass ich kein Experte in der Region bin.

Zur Vermählung von Frieda Köppen und Walter Maas (1913) Hochzeitszeitung

Siebenseitige und handschriftliche „Fest-Zeitung zur Vermählungsfeier des Fräulein Frieda Köppen mit Herrn Walter Mass“ aus Pommern vom 30. Juli 1913. Eine Abschrift des freudigen und amüsanten Zeitzeugnisses aus Altdamm, Ablichtungen des Originals sowie Fotos des Brautpaares von David Krüger.

Standesamt Schillehnen, Tilsit-Ragnit in Ostpreußen (1891) Verschollene Register

Am 1. August 2017 habe ich mich mal wieder dem Digitalisieren von alten Dokumenten gewidmet. Genauer gesagt habe ich die Nummer [00773] aus meiner Dilibra-Sammlung gescannt. Ein etwas älteres Familienstammbuch vom Verlag des Reichsbundes der Standesbeamten Deutschlands e.V. G.m.b.H., das… Weiterlesen →

Eine kleine Kugel – Kriegstagebuch des Carl Klingenberg aus Stralsund (1914) Gastbeitrag von David Krüger

Vorwort von Daniel Kuss Bereits im Januar 2017 übersandte mir David Krüger Ablichtungen eines Tagebuchs, das ein aus Stralsund stammender Carl Klingenberg im Jahr 1914 anlegte. Auf 134 Seiten schrieb dieser handschriftlich seine Eindrücke, Gefühle und Gedanken als Mensch und… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2018 Genealogie digital — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑